Tagestour nach Hoogwoud & Petten / Nordholland

Wie bereits in der Vergangenheit schon berichtet sind die spontanen Unternehmungen meist die besten ihrer Sorte. So kam es dann auch dazu, dass wir wieder eine Tagestour nach Nordholland unternahmen. Wettertechnisch die reinste Katastrophe muss ich im Nachhinein feststellen. Aber ich gehe ja auch gerne mal Rodeln. Das Feeling auf der Autobahn war auch nicht viel anders als auf der Piste! 🙂

Hulti Family an der Nordsee / Petten Strand

An der Nordsee / Petten Strand

Nach 5 Stunden (geplant waren 3) Anfahrt, ging es dann direkt zur Weihnachtsaustellung von TUINCENTRUM DE BOET in 1718 LN Hoogwoud. Unsere Kids hatten einen riesen Spaß! Kostenloser Kakao und viele andere weihnachtliche Attraktionen versüßten unseren Einkauf! Hier haben wir wieder richtig gute Schnäppchen gemacht!

Schaut Euch einfach mal das passende Video dazu an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wtgLtpGVJUA&t=15s

Es war wieder toll gewesen! Auch wenn die Anfahrt wegen des Wetters länger dauerte. Natürlich sind wir zum Ende des Tages nochmal ans Meer gefahren. Aber es war schon echt kalt! Trotzdem gehörte das als krönender Abschluss unbedingt dazu! Die Rückfahrt ging weitaus schneller, da die Straßen vorbildlich geräumt waren. Wobei manche Narren echt viel zu langsam über die freie Autobahn tuckerten. Es kam mir vor, als wollten diese gleich anhalten und Schneeketten aufziehen. War echt ärgerlich! Wenn die doch bei Schnee nicht fahren können, dann sollen die doch mit dem Hintern zu Hause bleiben! Parkplatzsuchverkehr MITTEN AUF DER AUTOBAHN!!! Amateure wohin man blickt!

Raabe mit eisiger Kopfbedeckung

Einen Tag später hatten wir dann zu Hause auch den Schnee vor der Hütte, aber frag nicht nach Sonnenschein! Wir wollten uns nach Koblenz aufmachen, keine Chance! Für die 25 Kilometer hätte ich locker 1-2 Stunden mit dem Auto benötigt. Wenn man nicht unbedingt fahren muss, dann sollte man das auch nicht tun! Es gibt ja genug Irre da draußen die dir in die Karre fahren könnten. Wir haben dann die Zeit genutzt und sind mit den Kids auf unser Grundstück rodeln gegangen. Zauberhaft, wenn die Temperaturen und das Wetter zur Jahreszeit passt. Das hatten wir in dieser Qualität schon viele Jahre nicht mehr!

Rodeln im Hulti-Forrest am 2.Advent

Rodeln im Hulti-Forrest am 2.Advent

Rodeln im Hulti-Forrest am 2.Advent

Rodeln im Hulti-Forrest am 2.Advent

Ein sehr abwechslungsreiches Adventswochenende neigt sich nun dem Ende. Wieder viel erlebt in der kurzen Zeit und tolle Eindrücke mit nach Hause bzw. auf die Festplatte gebracht. Konnte auch einen Gewichtsverlust von 5 Kilogramm bei mir feststellen. Mein Umdenken fruchtet langsam! Auch bin ich wieder sportlich auf meinem Heimtrainer unterwegs gewesen. Nächstes Jahr wird wieder gelaufen. Das habe ich mir fest vorgenommen!

Beste Grüße und einen angenehmen Wochenstart. Hey, noch 2 Wochen dann ist Weihnachten! 
Hulti 🙂

>>> Hier noch ein paar Fotos >>>

Kibbeling - lecker!!!Am Meer gab es natürlich wieder ´ne Runde KIBBELING!

Tolle männliche Beschäftigung im Möbelmarkt: Teppiche anprobieren!Tolle männliche Beschäftigung im Möbelmarkt: Teppiche anprobieren!

Tolle männliche Beschäftigung im Möbelmarkt: Teppiche anprobieren!Nein, ich kenne die Frau nicht!

Klar hatten wir Spaß!!!

Klar hatten wir Spaß!

Hulti

•Blogger•Gärtner•Heimwerker•ultimativer Drachenbändiger.

Schreibe einen Kommentar